De Укр En
De Укр En
event
zurück

Vorträge

Kostenfrei

Psychotherapie

Sigmund Freud und Literatur

Zum Kalender hinzufügen Link zur Facebook-Veranstaltung

Zeit:

17:00

Datum:

02.03.2022

Ort:

Österreich-Bibliothek in Lemberg

Partner:

Österreichisches Kooperationsbüro Lemberg

Organisator:

Österreich-Bibliothek Lemberg

Sigmund Freud kennen wir als Begründer und unbestritten den bestimmenden Theoretiker der Psychoanalyse.

Sigmund Freud kennen wir als Begründer und unbestritten den bestimmenden Theoretiker der Psychoanalyse, wodurch er auf nahezu alle Vertreter:innen dieses Fachs und darüber hinaus auf viele Humanwissenschaftler:innen einen starken Einfluss ausgeübt hat und auch weiterhin ausübt. Sein Beitrag zur Entwicklung der Wissenschaft ist ohne Zweifel riesig, aber die einzige ihm in seinen Lebensjahren verliehene Auszeichnung (1930) war der 1927 im deutschen Frankfurt am Main gegründete Wolfgang-von-Goethe-Preis. Der Preis ist für Persönlichkeiten vorgesehen, deren schöpferisches Wirken einer dem Andenken Goethes gewidmeten Ehrung würdig ist.

Viktoria Sliusarenko, Germanistin, Dolmetscherin und Übersetzerin, Gruppenanalytikerin des Ukrainischen Psychotherapeutenverbandes, Lektorin der Ukrainischen Psychotherapeutischen Universität und Ukrainischen Katholischen Universität, bietet in ihrer Präsentation die Möglichkeit, den berühmten Psychoanalytiker und Theoretiker der Psychoanalyse unter literarischem Gesichtswinkel zu betrachten.