De Укр En
De Укр En
event
zurück

Wettbewerbe

Kostenfrei

Ausschreibung: Simon-Wiesenthal-Preis

Zum Kalender hinzufügen Bewerbung

Datum:

17.08.2021 - 30.09.2021

Ort:

Online

Partner:

Österreichisches Kulturforum Kiew

Organisator:

Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des National- sozialismus beim Österreichischen Parlament

Ausschreibung: Simon-Wiesenthal-Preis

Der Simon-Wiesenthal-Preis wird jährlich als Auszeichnung für ein besonderes zivilgesellschaftliches Engagement gegen Antisemitismus und für die Aufklärung über den Holocaust verliehen.

Der Preis soll das Andenken an den Architekten, Publizisten und Schriftsteller Simon Wiesenthal ehren, der Zeit seines Lebens unermüdlich gegen die Gleichgültigkeit gegenüber den Verbrechen des Nationalsozialismus gekämpft hat. Ziel der Arbeit der möglichen PreisträgerInnen ist es, das Wissen über den Holocaust aktiv zu vermitteln, zu stärken und zu verbreiten, das Verständnis in der Gesellschaft für die Mechanismen und Folgen des Antisemitismus zu schärfen sowie das Bewusstsein für die Gefahren des Antisemitismus in der Gegenwart zu erhöhen.

Es können Personen und/oder Personengruppen bzw. Initiativen aus Österreich und Ausland vorgeschlagen werden oder sich über die Website www.wiesenthalpreis.at durch Hochladen der Bewerbungsunterlagen bewerben. Die Bewerbungsfrist ist 30. September. Ausführliche Informationen zu dem Preis, den Teilnahmebedingungen sowie das Bewerbungsformular erhalten Sie unter unter dem Link finden.