De Укр En
De Укр En
event
zurück

Diskussionen

Performances

Kaufen

Literatur

Österreichische Poesie beim Book Arsenal

Zum Kalender hinzufügen Tickets kaufen

Zeit:

13:30

Datum:

26.06.2021

Ort:

Kiew, Mystetskyi Arsenal, Cinema Hall

Partner:

Mystetskyi Arsenal

Organisator:

Österreichisches Kulturforum Kiew

Österreichische Poesie beim Book Arsenal

Österreichische Poesie gibt es offline beim X Book Arsenal zu hören!

Dieses Jahr findet das Festival vom 23. bis 27. Juni unter Berücksichtigung aller Quarantänevorschriften statt.

Das Book Arsenal Festival ist eine bedeutende internationale Messe, bei der sich Buch-, Literatur- und Kunstszene begegnen und interagieren.

Zum diesjährigen Offline-Programm der Buchmesse gehört auch die Video-Performance "Buch staben".

Die Performance kombiniert Werke zeitgenössischer österreichischer Dichter, die von ukrainischen Schauspielerinnen aufgeführt werden. Die Schauspielerinnen teilen auch ihre Gefühle und Eindrücke, die die Begegnung mit der Welt der österreichischen Poesie verursachte.

Vor der Vorführung sprechen wir über österreichische Frauenpoesie mit dem Übersetzer Mark Belorusets und der Regisseurin Alla Zamanska. Sie erzählen uns auch über die Idee des Projekts “Buch staben” und ihre Arbeit daran.

Die Sprache der Veranstaltung ist Ukrainisch und Russisch.

Die Originaltexte (in deutscher Sprache) werden auf die Leinwand projiziert.

Das Projekt ist Teil des Programms “Calliope Austria”, das den Beitrag von Frauen in der Kunst, Kultur und Wissenschaft hervorhebt. Das Programm wird vom Österreichischen Kulturforum Kiew und dem Österreichischen Kooperationsbüro Lemberg umgesetzt.

Regisseurin: Alla Zamanska

Kameramann: Ernes Saryhalil

Schauspielerinnen: Valeria Fesjuk, Iryna Tkalenko, Ludmila Ruslanova, Olga Kogut, Evgenia Karpenko

Dichterinnen: Andrea Drumbl, Evelin Schlag, Cornelia Travnichek, Bettina Balaka, Sonia Harter

Übersetzer: Mark Bielorusets, Petro Rychlo